Gemini Rue

Gemini Rue Demo 1.0

Gemini Rue: Point'n'Click in einem Cyberpunk-Universum

Gemini Rue erinnert an die Blütezeit von Lucas Arts, als der Entwickler mit Monkey Island oder Sam'n'Max Hits the Road Gaming-Geschichte schrieb. Dieses Point’n’Click-Spiel zählt aber zur neuen Generation dieses Genre, die der Entwickler Wadjet Eye bereits mit Spielen wie The Shivah oder Resonance begründet hat. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • ausgezeichnete Cyberpunk-Atmosphäre
  • faszinierendes Szenario
  • Figuren von Schauspielern eingesprochen

Nachteile

  • altmodisches Gameplay

Herausragend
8

Gemini Rue erinnert an die Blütezeit von Lucas Arts, als der Entwickler mit Monkey Island oder Sam'n'Max Hits the Road Gaming-Geschichte schrieb. Dieses Point’n’Click-Spiel zählt aber zur neuen Generation dieses Genre, die der Entwickler Wadjet Eye bereits mit Spielen wie The Shivah oder Resonance begründet hat.

Einzigartiges Sci-Fi-Szenario

In einem Mix aus Science Fiction und Film Noir geht es um zwei Helden, die sich an zwei entfernten Punkten in der Galaxis befinden: Azriel Odin, ein in seiner bewegten Vergangenheit gefangener Detektiv, und Delta Six, der sich von einer seltsamen Krankheit nur langsam erholt. Das Cyberpunk-Szenario erinnert mit ständigem Regen und einer totalitären Gesellschaft an Blade Runner.

Gemini Rue lebt sehr stark vom Szenario. Sci-Fi-Fans werden daher ihre Freude an dem Spiel haben. Die exzellente Geschichte mit ihren Wechseln zwischen beiden Hauptfiguren lüftet langsam das Geheimnis, wie beide Helden zueinander gehören.

Veraltetes Gameplay benötigt einiges an Geduld

Das Gameplay besteht daraus, mit den Elementen des Spiels zu kommunizieren, sie zu erforschen und mit ihnen zu interagieren. Kampfszenen werden geplant, bringen aber viel Spaß. Doch so wie Gemini Rue an die Point’n’Click-Klassiker der 1990er erinnert, erinnert auch das Gameplay an diese Zeit. Ihm mangelt es an einer intuitiven Steuerung. Mit der Navigation muss man zuerst einmal zurechtkommen - nichts für ungeduldige Gamer.

Diskrete Musik, enttäuschende Grafik

Die Grafik von Gemini Rue ist nicht wirklich gelungen. Grobe Pixel versuchen eine klinisch reine Umgebung darzustellen. Dennoch hinterlässt das Spiel keinen schlechten Eindruck. Fans sehen über die schwache Grafik hinweg und erfreuen sich am einzigartigen Szenario von Gemini Rue. Unterstützt wird es durch die Tatsache, dass Schauspieler die verschiedenen Figuren eingesprochen haben. Passend dazu klingt die Musik diskret.

Fazit: Eines der besten Point’n’Click-Spiele der letzten Jahre

Gemini Rue besticht durch die mystische Sci-Fi-Atmosphäre, seine Rastergrafik und die Dialoge. Für ein unabhängiges Spiel bietet Gemini Rue sehr viel - mehr als nur für Sci-Fi-Liebhaber.

Gemini Rue

Download

Gemini Rue Demo 1.0